Bernstein unter UV Licht

Bild: Natalia Soto / unsplash.com

Wie leuchtet Bernstein unter UV-Licht?

Viele Menschen, die auf der Suche nach Edelsteinen und Bernstein sind, haben sich das sicher oft gefragt. Aber kann Bernstein unter dem UV-Licht wirklich sichtbar gemacht werden. Dieser Frage wollen wir nachgehen.

Mit UV-Licht auf Edelstein-Suche

Mit einer Schwarzlichtlampe kann man beispielsweise sehr gut auf die Jagd nach Edelsteinen und Bernstein gehen. An den Stränden unseres Landes gibt es auch in der Dunkelheit viel zu entdecken. Mit der richtigen Ausrüstung, wie einem LED Schwarzlicht, kann man sich ganz einfach auf die Suche nach Bernstein machen. Eine Schwarzlichtlampe kaufen wäre für diese Zwecke eine gute Investition, denn Bernstein zeigt seine wahre Schönheit erst unter UV-Licht.

Die Suche nach Bernstein mit den Schwarzlichtlampen wird immer beliebter, denn Bernstein wird durch die Lampen, mit UV-Licht einer ganz speziellen Wellenlänge, angestrahlt. Erst danach zeigt er eine sehr ausgeprägte und intensive Fluoreszenz.

Ist es wirklich Bernstein?

Oftmals ist man sich aber trotzdem nicht ganz sicher, ob es nun auch wirklich Bernstein ist, der dort gefunden wurde. Das kann man aber mit einer sogenannten Bernsteinlampe schnell kontrollieren. So wird man ganz sicher zu einem erfolgreichen Bernsteinsammler! Die ganz besonderen Bernsteintaschenlampen sind erst seit einigen Jahren auf dem Markt. Nur mit diesen Lampen, die die nötige Lichtwellenlänge aufweisen, wird man den Bernstein im Flachwasser und auch Strand sehr gut aufspüren können.

Man sollte aber immer auf Bernsteinlampen von sehr hoher Qualität kaufen. Nur die effektivsten Bernsteintaschenlampen, werden dem Bernsteinsucher auch den gewünschten Erfolg, bei seiner Suche liefern. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Lampen auch auf die sehr rauen Witterungsbedingungen ausgelegt sind und sie mit aufladbaren Batterien ausgestattet sind.

Tipp zur Bernsteinsuche

Die Frage nach dem besten Zeitpunkt für die Bernsteinsuche ist schnell beantwortet, denn die beste Zeit ist ganz klar nach einem kräftigen Sturm! Ein Sturm sorgt dafür, dass der Meeresboden stark aufgewühlt worden ist und der Bernstein freigelegt wurde. Da Bernstein ja bekanntlich viel leichter als normaler Stein ist, wird er an Land gespült. An den Stränden unseres Landes findet man den meisten Bernstein allerdings in den Wintermonaten des Jahres.

Wenn man eine Bernsteintaschenlampe von ausgezeichneter Qualität benutzt, wird man schnell erkennen, wie Bernstein unter UV Licht leuchtet. Diese Zauberlampen, wie sie unter Bernsteinsammlern auch genannt werden, gibt es in unterschiedlichen Arten und auch mit unterschiedlichen Stärken.